Allgemein

La-la-la-Launchday!

Hurra, es ist soweit! litera.tools geht offiziell für Euch an den Start! Einen ganz großen Dank allen fleißigen Tester:innen, die sich ausgetobt und uns Fehlermeldungen geschickt haben, damit wir die Plattform für Euch besser machen können. Jetzt haben wir einen Status erreicht, wo wir uns trauen, den Schritt in die Öffentlichkeit zu geben. – Es ist schon ziemlich aufregend!

Wir starten mit drei Services, die bereits für Euch bereit sind:

Vier Services, wenn wir die Möglichkeit mitrechnen, dass Ihr ein zentrales Login für alle litera.tools Services verwenden könn.

Mastodon

Das ist ein soziales Netzwerk, in etwa vergleichbar zu Twitter und ein klein bisschen auch zu Facebook. Für literatur.social braucht Ihr allerdings einen eigenen Account, da Mastodon im „Single-Sign-on“ von litera.tools aktuell noch nicht abgedeckt ist.
-> literatur.social

Pads

Genau genommen eine Software namens Etherpads, die es Euch ermöglicht, Texte online und auch gemeinsam mit anderen zu bearbeiten.
-> pads.litera.tools

Events

Hier läuft eine Software namens Mobilizon, die Euch Alternativen für FB-Events und auch FB-Gruppen bietet, allerdings eine viel größere Reichweite hat, weil sie von überall im Internet aus erreichbar ist.
-> events.litera.tools

Wir hoffen sehr, Euch mit diesen Lösungen gute Alternativen zu US-Tech-Riesen zu bieten. Vor allem arbeiten wir fleißig daran, dass es bald noch viel mehr Lösungen werden, die Ihr mit nur einem Login einfach verwenden könnt. Als nächstes an der Reihe ist ein OpenStreaming-Server, mit dem Ihr zB Lesungen live ins Netz streamen könnt. Außerdem ein BigBlueButton-Server für Eure Workshops, Lesungen im kleinerem Rahmen, Coachings und mehr.

Außerdem in Planung ist, dass wir für diejenigen von Euch, die litera.tools gern für ihr kreatives Business, für Coachings oder professionelle Kollaboration verwenden möchten, Auftragsverarbeitungsverträge zur Verfügung zu stellen.

Und weil einige von Euch fragten, wie Ihr uns unterstützen könnt, werden wir eine Support-Seite für Spenden und freundliche Zuwendungen einrichten.

Aber jetzt erst einmal: Viel Spaß beim Erkunden!
Falls Ihr Fragen habt, erreicht Ihr uns auf Mastodon unter @literatools@literatur.social.